Sonntag, 7. August 2011

the beginning

In diesem Blog möchte ich unsere Reisen auf König Ludwigs und Sisis Spuren mitteilen.

Ich interessiere mich schon seit meiner Kindheit unglaublich für dieses Thema. Es begann mit der Kaiserin Elisabeth... natürlich durch die wunderschönen Sisifilme, die ich gefühlte 1000 mal gesehen habe, als Kind nachgespielt habe und sämtliche Dialoge aus den Filmen bis heute auswendig kann. Übrigens hierzu mein Lieblingszitat aus dem letzten Film, welches mich schon als Kind zu Tränen rührte:

"Selig sind die Menschen, deren Herzen vor Freude überströmen.. Denn diese Freude kommt von Gott!"

Meine lieben Eltern ermöglichten mir einige Reisen, die mich der Thematik immer näher brachten....
meine Kindheit verbrachte ich viel am wunderschönen Hopfensee bei Füssen. Wir bestiegen den Tegelberg, sogar bis zum Wanderschrofengipfel (ich angeseilt im Alter von 6 Jahren!) oder wanderten durch die Pöllatschlucht zur Bleckenau.
Die Krönung waren aber Besuche in Wien, im Sacher, der Hofburg, Schloss Schönbrunn und vor allem die Donaufahrt von Passau bis nach Budapest.
Aber auch in Meran waren wir schon - Villa und Gärten Trauttmansdorff

Als Jugendliche mit 16 Jahren kam urplötzlich noch dieses unglaubliche Interesse an der Geschichte von König Ludwig hinzu. Ich hielt sogar ein Referat über ihn in der Schule. Ab diesem Zeitpunkt begab ich mich alleine auf Erkundungstour.
Schloss Linderhof und Oberammergau (2x)
Königswinkel Schwangau (3 x)
Schloss Herrenchiemsee
Schloss Nymphenburg 
(Schloss Versailles, Venedig, Bad Kissingen, Bamberg noch nebenbei)
Sisischloss Unterwittelsbach
im Nationaltheater München habe ich eine Oper angesehen
Starnberger See - Gedenkkreuz - bin um das Anwesen von Schloss Berg herumgeschlichen ;-)
habe das Musical Ludwig 2 im Festspielhaus Neuschwanstein 2 x angesehen und bin bis heute absolut begeistert davon. Leider wurde es ja abgesetzt, was ich nicht nachvollziehen kann!
Es zog mich noch nach Murnau und den Staffelsee.
Außerdem zum Kochelsee/Walchensee, wo ich im Klosterbräu Schlehdorf übernachtete. In dem selben Zimmer wie damals König Ludwig. Selbstverständlich gab es auch damals schon eine Wanderung zum Denkmal oben auf dem Herzogstand. Eine unfassbar tolle Gegend!

Bis ich meinen Ehemann kennenlernte und wir als allererstes unsere gemeinsame Vorliebe für die Natur-Berge-Allgäu entdeckten und ich ihn dann auch mit meinem Interesse für Ludwig II ansteckte.
Seit dem wandeln wir gemeinsam auf den Spuren von Sissi und Ludwig und haben noch gaaaaaanz viel auf dem Plan, was wir gerne sehen würden.

Kommentare:

  1. Oh das Zitat aus dem Film find ich auch so wunderschön!! Da heul ich immer Rotz & Wasser..

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe dieses Zitat. Wir gucken die Filme immer um die Weihnachtszeit herum.

    AntwortenLöschen